Suche


drucken PDF
Wie verwende ich das Real Time Monitoring?


Um eine große Anzahl an Servern sehr präzise zu überwachen hat OVH ein eigenes Werkzeug entwickelt, das RTM.

Die Funktionsweise von RTM ist extrem simpel und gut gesichert: auf jedem dedizierten Server wird alle 60 Sekunden ein RTM Client ausgeführt und sendet per UDP die Informationen zur Funktion der Maschine an den RTM Server. Da RTM sehr wenig Ressourcen verbraucht, verfälscht es auch das Ergebnis nicht bereits durch seine blosse Anwesenheit (im Gegensatz zum Beispiel zu SNMP oder mrtg, die relativ viel CPU-Leistung benötigen und schon durch ihre Anwesenheit die Last der Maschine erhöhen).

Der RTM-Server verarbeitet die Informationen und stellt Sie in unterschiedlichen Formaten zur Verfügung:
- SOAP Server (bald verfügbar)
- Manager v3
- E-Mail-Warnungen bei Fehlfunktionen des Servers oder eventuellen Hardware-Ausfällen (wie z.B. Probleme mit der Festplatte)
- E-Mail-Warnungen wenn Hacker Backdoors auf Ihrem Server installiert haben
- Intra-OVH XML Seiten die es dem Support erlauben dem Kunden zu helfen, ohne sich mit seiner Maschine verbinden zu müssen.


Wie installiere ich RTM?

RTM ist seit der Release 1.60 standardmässig installiert. Sie können es auch mit folgendem Befehl unter anderen Releases installieren:

Linux:# wget ftp://ftp.ovh.net/made-in-ovh/rtm/install_rtm.sh -O install_rtm.sh
# sh install_rtm.sh
FreeBSD:# wget ftp://ftp.ovh.net/made-in-ovh/rtm/freebsd/install_rtm-freebsd.sh -O - | sh


RTM benötigt für seine Funktion einige zusätzliche Programme:
- hddtemp
- dmidecoder
- dnsutils
- screen

hddtemp erlaubt die Bestimmung der Temperatur einer IDE Festplatte, dmidecoder liefert Informationen über das Mainboard, das verwendete RAM...


Beispiele für Meldungen:

Es wurden 2 Backdoors auf einer Maschine mit einer Sicherheitslücke in awstats entdeckt:

Backdoor/Hacks detection
status: 6

port: 8146
procname 8146
pid 31157
uid vpopmail
status 5
cmdline ./8146
exe /dev/shm/8146

port: 1144
procname 8146
pid 31157
uid vpopmail
status 5
cmdline ./8146
exe /dev/shm/8146


Eine Festplatte die nachlässt und wahrscheinlich in wenigen Stunden/Tagen kaputtgeht:

Alt Neu
Das Mainboard und die CPU:
Hersteller:
Modell: 'P4M266A-8235' 'P4M266A-8235'
CPU: Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.06GHz Intel(R) Pentium(R) 4 CPU 3.06GHz
Speed: 3073 MHz 3073 MHz
RAM:
Pos 1: 512 MB 512 MB
Pos 2: 512 MB 512 MB
Pos 3:
Pos 4:
hda:
Model: Maxtor 6E040L0 Maxtor 6E040L0
Size: 41 GB 41 GB
Smart: 446 448
Status: ERROR ERROR


RTM oder RealTimeMonitoring für Windows

Sie müssen sich zuerst ActivePerl über folgenden Link besorgen und installieren:
http://www.activestate.com/activeperl/

Danach laden Sie hier die letzte Verion von RTM herunter:
ftp://ftp.ovh.net/made-in-ovh/rtm/windows/

Per Doppelklick und Ausführen können Sie das Paket installieren lassen:



Anschließend erhalten Sie dann die Erfolgsmeldung: