Suche


drucken PDF

Wie richte ich eine sekundäre DNS auf meinem Server ein?



Vorwort


Bei den meisten Domainendungen werden mindestens zwei DNS-Server zur Verwaltung von der Registry verlangt. Desweiteren ist es immer ein Vorteil, einen zweiten, vom Netzwerk unabhängigen Server zu haben. Deshalb bietet OVH kostenlos die Möglichkeit, die Nameserver sdns#.ovh.net und ns.kimsufi.com zu nutzen. (# durch die aktuell gültige Nummer ersetzen)

Vorraussetzungen


Die Domain muss auf ihrem Server durch die dort vorhandene DNS-Software installiert sein.
Die DNS der Domain müssen im WHOIS auf nsXXXX.ovh.net (oder ksXXXX.kimsufi.com, also der Name Ihres Servers) und sdns#.ovh.net (oder ns.kimsufi.com) eingestellt werden.

Wie?


Begeben Sie sich in Ihren Manager und klicken Sie dort auf den Namen des dedizierten Servers, um zu dessen Zusammenfassung zu gelangen.



Klicken Sie nun auf "Dienstleistungen" und dort auf "Sekundär-DNS".
Hier können Sie nun die Domain angeben:



Durch das Klicken auf Bestätigung wird ihre Domain auf sdns#.ovh.net (oder ns.kimsufi.com) konfiguriert.

Nameserver ändern


Die Installation der Domain auf dem sekundären Nameserver reicht natürlich nicht aus.
Sie sollten jedoch erst 12 Stunden warten, um die Umstellung der Nameserver mit dem sekundaren Server vorzunehmen.

Hierzu klicken Sie nun im obigen Rollfeld in der Kategorie Domains auf die zu ändernde Domain.
Eine Warnung wird erscheinen, die anzeigt, dass Sie den dedizierten Bereich verlassen und zur Shared-Hosting? Zone wechseln. Bestätigen Sie diesen Schritt.
Auf der nächsten Seite finden Sie dann die Rubrik "Domain & DNS". Klicken Sie auf dieses Icon und auf der nächsten Seite dann auf "DNS-Server". Es werden Ihnen nun die aktuell verwendeten Nameserver angezeigt. Fahren Sie fort, indem Sie auf "Änderung" klicken.



Geben Sie den Namen Ihres Servers als primären Nameserver und sdns#.ovh.net (oder ns.kimsufi.com wenn es sich um einen Isgenug handelt) als sekundären Nameserver an und bestätigen Sie.
Nach 12 bis 24 Stunden werden die Änderungen in Kraft treten.


Abschluss


Sollte die Software die auf Ihrem Server die die DNS verwaltet einmal nicht funktionieren oder Probleme im Netzwerk des ersten Nameservers auftreten, werden alle Requests zur Domain über sdns#.ovh.net (oder ns.kimsufi.com) zu Ihrem Server geleitet.