Suche


drucken PDF Deutsch

Was ist eine DNS-Zone?


In der DNS-Zone (auch Zonendatei) werden alle Angaben zu den DNS-Servern und Einstellungen einer Domain beziehungsweise Subdomain gespeichert. Die Speicherung erfolgt in Form so genannter Resource Records.


Wie ändere ich die Einstellungen der DNS-Zone?


Bitte beachten Sie, dass fehlerhafte Einträge die Erreichbarkeit Ihrer Domain negativ beeinflussen können. Wir empfehlen Ihnen daher, die Einstellungen der DNS-Zone nur anzupassen, wenn Sie über entsprechende Kenntnisse verfügen.
  1. Melden Sie sich mit Ihrer Kundenkennung und Ihrem Passwort im OVH Manager an.

  2. Wählen Sie auf der Startseite die gewünschte Domain aus.

  3. Klicken Sie unter Zugang zu den Rubriken auf Domain & DNS.

  4. Wählen Sie unter DNS Zone den Punkt DNS Zone aus.

  5. Wählen Sie den Eintrag aus, den Sie ändern möchten und nehmen Sie die gewünschten Einstellungen vor.


Wie setze ich die Einstellungen der DNS-Zone zurück?


Bitte beachten Sie, dass bei einem Reset die Einstellungen der DNS-Zone auf die Ausgangswerte zurückgesetzt und alle bisherigen Änderungen überschrieben werden.
  1. Melden Sie sich mit Ihrer Kundenkennung und Ihrem Passwort im OVH Manager an.

  2. Wählen Sie auf der Startseite die gewünschte Domain aus.

  3. Klicken Sie unter Zugang zu den Rubriken auf Domain & DNS.

  4. Wählen Sie unter DNS Zone den Punkt DNS Zone aus.

  5. Klicken Sie unter Verwaltung der DNS Zone auf DNS Zone resetten.

  6. Nehmen Sie die gewünschten Einstellungen vor und klicken Sie auf Bestätigen.


Welche Einstellungen kann ich beim Zurücksetzen der DNS-Zone vornehmen?


Im Abschnitt Einen Zonen-Typ auswählen:

  • Weiterleitungen (Standardeinstellung): Wählen Sie diesen Punkt, wenn Sie eine Domain ohne Hosting-Paket bei OVH haben.

  • Shared Hosting: Wählen Sie diese Option, wenn Sie ein OVH Hosting-Paket nutzen.


Im Abschnitt Den E-Mail-Typ auswählen:

  • Weiterleitungen (kein Schutz): Wählen Sie diesen Punkt aus, wenn Sie eine Domain ohne Hosting-Paket bei OVH haben und wenn Sie möchten, dass alle E-Mails ungefiltert zugestellt werden.

  • Kein Schutz: Wählen Sie diese Option, wenn Sie ein ))OVH Hosting-Paket(( nutzen und wenn Sie möchten, dass alle E-Mails ungefiltert zugestellt werden.

  • Einfach (Antispam): Wählen Sie diese Option, wenn Sie ein OVH Hosting-Paket nutzen und wenn ein Spam-Filter auf Ihre E-Mails angewendet werden soll.

  • Fortgeschritten (Antispam & Antivirus): Wählen Sie diese Option, wenn Sie ein OVH Hosting-Paket nutzen und wenn ein Spam-Filter sowie ein Anti-Viren-Programm auf Ihre E-Mails angewendet werden soll.


Minimale Zone: Aktivieren Sie diesen Punkt, wenn Sie nur die für die Erreichbarkeit der Domain erforderlichen Einträge setzen und alle weiteren Einträge nachträglich selbst ergänzen möchten.


Wie überpüfe ich die Einträge der DNS-Zone mit Hilfe des DIG-Befehls?

  1. Rufen Sie die Seite http://bwachter.lart.info/tools/dig auf.

  2. Tragen Sie im Feld Domains Ihren Domain-Namen ein.

  3. Klicken Sie auf Go, um die aktuellen Einstellungen der DNS-Zone anzeigen zu lassen.