Suche


drucken PDF Deutsch

Was bedeutet DynHost?


Bei jeder Einwahl ins Internet wird Ihrem Computer beziehungsweise Router von Ihrem Anbieter automatisch eine andere IP-Adresse zugewiesen. Und auch, wenn Sie die Verbindung dauerhaft aufrecht erhalten, erfolgt in der Regel spätestens nach 24 Stunden eine automatische Trennung. Bei einer erneuten Einwahl wird automatisch eine neue IP-Adresse zugewiesen.

Wenn der Zugriff von einem anderen Internetzugang auf Ihren Computer beziehungsweise Ihr Heimnetzwerk ermöglicht werden soll, benötigen Sie eine unveränderliche IP-Adresse. Dies ist beispielsweise sinnvoll, wenn Sie eine Webseite über Ihren DSL-Anschluss hosten möchten oder wenn Sie online spielen. Dann können Sie einfach Ihren Domain-Namen angeben anstatt eine IP-Adresse zu verwenden.

Mit Hilfe eines Resource Records vom Typ DynHost können Sie eine Domain oder Subdomain auf eine temporäre IP-Adresse verweisen lassen und diese bei einer Änderung in Echtzeit aktualisieren.


Wie richte ich einen DynHost ein?


Bitte beachten Sie, dass Sie für die folgenden Schritte eine IP-Adresse von einem DynHost-Anbieter benötigen.
  1. Melden Sie sich mit Ihrer Kundenkennung und Ihrem Passwort im OVH Manager an.

  2. Wählen Sie auf der Startseite die gewünschte Domain aus.

  3. Klicken Sie unter Zugang zu den Rubriken auf Domain & DNS.

  4. Wählen Sie unter DNS Zone den Punkt DNS Zone aus.

  5. Wählen Sie den Eintrag TypDynHost aus.

  6. Tragen Sie die Subdomain sowie die Ziel-IP ein. Aktivieren Sie gegebenenfalls die Option Möchten Sie einen DynHOST Identifier erstellen? und klicken Sie auf Bestätigen.


Was ist ein DynHost-Identifier?


Hierbei handelt es sich um eine Kennung, mit der Sie die IP-Adresse Ihres DynHost mit Hilfe einer URL oer eines externen Programms ändern können.


Wie richte ich einen DynHost-Identifier ein?


Wenn Sie einen DynHost einrichten, werden Sie während des Einrichtungsprozesses gefragt, ob Sie einen DynHost-Identifier einrichten möchten. Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt einen DynHost-Identifier einrichten möchten, gehen Sie bitte wie folgt vor:
  1. Melden Sie sich mit Ihrer Kundenkennung und Ihrem Passwort im OVH Manager an.

  2. Wählen Sie auf der Startseite die gewünschte Domain aus.

  3. Klicken Sie unter Zugang zu den Rubriken auf Domain & DNS.

  4. Wählen Sie unter DNS Zone den Punkt DNS Zone aus.

  5. Klicken Sie unter Verwaltung der DNS Zone auf DynHOSTIdentifier.

  6. Wählen Sie unter Verwaltung der DynHOST Zugänge die Option Erstellen.

  7. Ergänzen Sie den Identifier in dem hierfür vorgesehenen Feld mit einer Zeichenfolge Ihrer Wahl, wählen Sie die gewünschte Subdomain oder alle Subdomains (*.tous) aus und geben Sie zweimal Ihr Passwort ein.

  8. Klicken Sie auf Bestätigen.


Wie aktualisiere ich die IP-Adresse meines DynHosts?


Nachdem Sie einen DynHost sowie einen DynHost-Identifier eingerichtet haben, wird automatisch eine feste Adresse in Form einer Subdomain für Ihre wechselnde IP-Adresse angelegt.

Das Ziel des Dynhosts kann mit folgender URL aktualisiert werden:

http://DynHost-Identifier:Passwort@www.ovh.com/nic/update?system=dyndns&hostname=Subdomain&myip=NeueIPAdresse

Bitte beachten Sie, dass folgende Platzhalter durch eigene Daten ersetzt werden müssen: DynHost-Identifier, Passwort, Subdomain und Domain, NeueIPAdresse.