Suche


drucken PDF Deutsch

Was bedeutet SPF?


Die Abkürzung SPF steht für Sender Policy Framework und bezeichnet eine Technik, die in erster Linie dazu dient, Absenderadressfälschungen zu verhindern. Außerdem tragen SPF-Einträge zur Bekämpfung von Spam und Phishing bei, da E-Mails leichter nachverfolgt werden können.

Bei einem SPF-Eintrag werden in der DNS-Zone einer Domain Resource Records vom Typ SPF und TXT hinterlegt. Diese enthalten Informationen darüber, welche Computer E-Mails für diese Domain versenden dürfen.


Welche SPF-Einträge sind standardmäßig voreingestellt?


ihredomain.tld. IN TXT "v=spf1 include:mx.ovh.com ~all"

Bitte beachten Sie, dass es sich bei ihredomain.tld um einen Platzhalter für Ihren Domain-Namen handelt.


Welche Voraussetzungen müssen für eine Änderung des SPF-Eintrags erfüllt sein?


Eine Anpassung des SPF-Eintrags funktioniert ausschließlich mit den bei OVH standardmäßig eingetragenen DNS-Servern im Format dnsXX.ovh.net (primäre DNS) und nsXX.ovh.net (sekundäre DNS).

Sollten Sie diese geändert haben, tragen Sie bitte wieder die ursprünglichen DNS-Server ein, bevor Sie den SPF-Eintrag ändern. Diese haben wir Ihnen im Rahmen der Einrichtung Ihrer Domain per E-Mail zugeschickt. Wenn Ihnen diese Nachricht nicht mehr vorliegt, folgen Sie bitte dieser Anleitung: Was mache ich, wenn mir eine E-Mail von OVH nicht mehr vorliegt?

Sie haben auch die Möglichkeit, die DNS-Einstellungen zurückzusetzen. Bitte beachten Sie, dass in diesem Fall nicht nur die DNS-Server geändert werden sondern die gesamten DNS-Einstellungen.


Wie richte ich einen SPF-Eintrag mit Hilfe des Assistenten ein?


Bitte beachten Sie, dass ein fehlerhafter SPF-Eintrag den E-Mail-Versand von Ihrer Domain negativ beeinflussen kann. Wir empfehlen Ihnen daher, den Eintrag nur anzupassen, wenn Sie über entsprechende Kenntnisse verfügen.
  1. Melden Sie sich mit Ihrer Kundenkennung und Ihrem Passwort im OVH Manager an.

  2. Wählen Sie auf der Startseite die gewünschte Domain aus.

  3. Klicken Sie unter Zugang zu den Rubriken auf Domain & DNS.

  4. Wählen Sie unter DNS Zone den Punkt DNS Zone aus.

  5. Wählen Sie den Eintrag TypSPF aus.

  6. Füllen Sie das Formular Personalisierter SPF vollständig aus und klicken Sie auf Den personalisierten SPF verwenden.


Wie richte ich einen SPF-Eintrag manuell ein?


Bitte beachten Sie, dass ein fehlerhafter SPF-Eintrag den E-Mail-Versand von Ihrer Domain negativ beeinflussen kann. Wir empfehlen Ihnen daher, den Eintrag nur anzupassen, wenn Sie über entsprechende Kenntnisse verfügen.
  1. Melden Sie sich mit Ihrer Kundenkennung und Ihrem Passwort im OVH Manager an.

  2. Wählen Sie auf der Startseite die gewünschte Domain aus.

  3. Klicken Sie unter Zugang zu den Rubriken auf Domain & DNS.

  4. Wählen Sie unter DNS Zone den Punkt DNS Zone aus.

  5. Wählen Sie den Eintrag TypSPF aus.

  6. Klicken Sie unter Vorgänge auf Manuelle Erstellung (Experte).

  7. Tragen Sie die Subdomain ein, für die der SPF-Eintrag erstellt werden soll, und geben Sie den gewünschten SPF-Eintrag an.

  8. Klicken Sie auf Bestätigen.