Suche


drucken PDF Deutsch

Was ist whois?


Im whois veröffentlichen die Registrierungsstellen Informationen zu vergebenen Domains.

Eine Übersicht der zuständigen Registrierungsstellen finden Sie auf der Webseite der IANA (Internet Assigned Numbers Authority).


Bietet OVH eine whois-Abfrage an?


OVH stellt Ihnen eine eigene whois-Abfrage zur Verfügung.


Wie verhindere ich die Veröffentlichung meiner persönlichen Daten im whois?


OVH bietet Ihnen für bestimmte generische Top Level Domains (.com, .net, .org, .biz, .info, .mobi, .tv, .cc und .me) kostenlos die Möglichkeit, Ihre persönlichen Daten im whois zu verschlüsseln.

Eingehende Nachrichten werden selbstverständlich umgehend an Sie weitergeleitet.


Welche Angaben kann ich mithilfe der OwO-Dienstleistung verschlüsseln?


Der so genannte OwO-Dienst ersetzt folgende Informationen auf Wunsch durch OVH Angaben:

Privatpersonen: E-Mail-Adresse, Telefon- sowie Faxnummer und/oder Anschrift
Juristische Personen: E-Mail-Adresse

Bitte beachten Sie, dass Namensangaben nicht verschlüsselt werden können..


Wie aktiviere ich die OwO-Dienstleistung?


Wenn Sie eine neue Domain bestellen, werden Sie bereits während des Bestellprozesses gefragt, ob Sie die OwO-Dienstleistung aktivieren möchten. Die Einstellungen können Sie jedoch auch jederzeit wie folgt über den OVH Manager anpassen:
  1. Melden Sie sich mit Ihrer Kundenkennung und Ihrem Passwort im OVH Manager an.

  2. Wählen Sie auf der Startseite die gewünschte Domain aus.

  3. Klicken Sie unter Zugang zu den Rubriken auf Domain & DNS.

  4. Wählen Sie unter Schneller Zugang die Option Den whois verschleiern.

  5. Nehmen Sie auf der folgenden Seite die gewünschten Einstellungen vor und legen Sie fest, welche Informationen verschlüsselt werden sollen.