Suche


drucken PDF

Einführung in die Rubrik "Domains" von Plesk



Die Rubrik Domains in Plesk


Diese Hilfe betrifft Personen, welche über einen Plesk-Server verfügen. Er stellt die Rubrik "Domains" der Schnittstelle vor.


Startseite der Rubrik


Um zur Rubrik "Domains" zu gelangen, ziehen Sie folgenden Guide zu Rate: PleskAllgemein

Sie erhalten dann diese Seite:



Mit dem Button "Neue Domain hinzufügen" können Sie eine neue Domain erstellen (siehe Hilfe InstallSitePlesk).

Sie können für verschiedene Domains eigene Templates anlegen (um diesen ein eigenes Symbol zuzuordnen) durck Klick auf den Button "Domain-Templates".

Der Button "Zusammengefasster Bericht" gibt Ihnen eine Zusammenfassung der Ressourchen für jede Domain (Datenbanken, POP-Konten...).

Der Button "Traffic" gibt Ihnen Zugang zur Traffic-Statistik für jede Domain.

Die Liste der Domains ist unten sichtbar. Für jede Domain können Sie:

- sich benutzte Funktionalitäten und ein Resumer der Domain-Infos anzeigen lassen (Button der Spalte P)
- die Domain aktivieren/deaktivieren (Button der Spalte S)
- die Parameter der physikalischen Hostings modifizieren, welche mit der Domain verbunden sind (Button der Spalte H).

Sie können mehrere Domains auswählen und diese mit dem Butten "Markierte entfernen" löschen oder mit dem Button "Globale Änderungen" für die markierten Domains allgemeine Einstellungen vornehmen.

Sie können auch den Button "Subdomains anzeigen" benutzen (selbsterklärend) oder den Button __"Besitzer ändern" um den mit dieser Domain verbundenen Kunden zu wechseln.

Mit einem Klick auf den Domainnamen gelangen Sie zur Verwaltungsseite der Domain...


Verwaltungsseite der Domain


Diese Seite wird aufgerufen, wenn Sie auf den Namen einer Domain klicken:



Das untere Feld (Info), gibt Ihnen eine Zusammenfassung der Ressourcen, welche die Domain nutzt.

Verschiedene Werkzeuge können auf dieser Seite genutzt werden:


Im Bereich Domain:


- Deaktivieren erlaubt es die Domain zu deaktivieren.

- Bericht erlaubt es, die vorhandenen und verwendeten Funktionen der Domain anzuzeigen. Sie können sich auch eine History des Traffics der Domain und deren Statistiken anzeigen lassen wenn diese aktiviert sind.

- Beschränkungen erlaubt es, bestimmte Anzeigeoptionen von Plesk spezifisch für diesen Client anzupassen.

- Domain-Aliase erlaubt es, Aliase für diese Domain zu definieren, das heisst die DNS automatisch zu konfigurieren damit die Mails und/oder Requests einer anderen Domain zu dieser weitergeleitet werden.

- Domain-Benutzer erlaubt es, die Rechte und Angaben des Benutzers der Domain zu definieren. Diese Funktion ist optional und unterscheidet sich vom Client. Zum Beispiel können Sie für eine Domain einen Client definieren, der Zugang zu den Informationen der Domain hat, und einen Benutzer, der auf die technischen Bereiche zugreift.

- Backup erlaubt es, Sicherungen der Daten der Domain zu programmieren und durchzuführen.

- Benutzerdefinierte Buttons erlaubt es, neue Buttons für diese Domain zu erstellen, die dann über das Interface von plesk erreichbar sind.


Im Bereich Dienste:


- E-Mail erlaubt es, neue POP Accounts, Weiterleitungen, Mailinglisten... für diese Domain zu erstellen.

- DNS erlaubt es, DNS Einträge zu erstellen/ändern/löschen (siehe auch die Hilfe ModifDnsPlesk).

- Datenbanken erlaubt es, Datenbanken zu erstellen/anzuzeigen/zu editieren (siehe auch die Hilfe PhpMyAdminPlesk).

- Zertifikate erlaubt es, die SSL Zertifikate die mit Ihrer Domain verwendet werden zu verwalten.

- Tomcat erlaubt es, Tomcat zu verwalten (nur verfügbar mit dem PowerPack, siehe auch hier: http://www.ovh.de/fr/items/linux_plesk.xml).


Im Bereich Hosting:


- Setup erlaubt es, die wichtigsten Parameter dieses Hostings anzupassen (FTP Passwort, verfügbare Module...).

- Löschen erlaubt es, das mit dieser Domain verbundene Hosting zu löschen.

- Webbenutzer erlaubt es, neue Benutzer für den Zugang zum FTP der Seite zu erstellen.

- Subdomains erlaubt es, Subdomains für diesen Domainnamen zu erstellen/ändern/löschen.

- Verzeichnisse erlaubt es, neue Ordner (cgi-bin, SSL...) auf dem Hosting der Domain zu erstellen.

- Anonymous FTP erlaubt es, den anonymen FTP Bereich zu konfigurieren. Achtung, diese Funktion ist bei einer gemeinsam verwendeten IP nicht verfügbar.

- Logdatei-Verwaltung? erlaubt es, die Parameter der Logs (History der Verbindungen, Errors...) des Hostings anzuzeigen und zu ändern.

- Dateimanager ist ein WebFTP Client, das heisst Sie können die Rechte von Dateien und Ordnern direkt auf dem FTP Server über ein Webinterface hinzufügen/ändern/entfernen.

- SSH-Terminal erlaubt den Zugriff auf einen SSH Emulator in JAVA. Achtung, aktivieren Sie diese Funktion nur wenn Sie sich der Risiken bewusst sind.

- FP Webadmin und FP-SSL Webadmin erlauben Ihnen auf das Kontrollpanel von Frontpage zuzugreifen.

- Crontab erlaubt es, die automatische Ausführung von Arbeiten auf dem Server zu programmieren (Siehe auch hier: CrontabPlesk).

- Application Vault erlaubt es, automatisch eine Software für Ecommerce, Foren, Umfragen, CMS, Blogs... zu konfigurieren. Diese Funktion ist nur mit dem Application Pack verfügbar, siehe auch: http://www.ovh.de/fr/items/linux_plesk.xml