Suche


drucken PDF

IP PARAMETRIEREN



Eine IP-Adresse auf einem Windows Server eintragen


Einleitung


OVH stellt Ihnen in Abhängigkeit des Servermodells eine unterschiedlich große Anzahl an (Failover)-IP-Adressen pro Server zur Verfügung.
Diese Hilfe hat das Ziel, die IP-Adressen auf Ihrem Windows Server zu parametrieren. Sie basiert auf einem Windows 2008 System.


Voraussetzung


Sie benötigen einen Windows Server mit einer Terminal Verbindung. Falls sie dbzgl. mehr Infos benötigen, beachten Sie bitte folgende Hilfe: WindowsZugriff


Vorgehensweise


  • Stellen Sie eine TSE-Verbindung mit Ihrem Server her,

  • Klicken Sie auf Start, Einstelungen und dann auf Netzwerkverbindungen:



  • Rechtsklick auf LAN-Verbindung danach auf Eigenschaften,



  • Im folgenden Fenster auf Internetprotokoll Version 4 (TCP/IPv4), danach auf Eigenschaften



  • Klick auf Erweitert,



  • auf Hinzufügen,



  • Geben sie ihre Fail-Over? IP ein, und als Subnetzmaske 255.255.255.0, klicken sie danach auf Hinzufügen.