Suche


drucken PDF
Eine virtuelle Maschine mit CITRIX XEN SERVER erstellen

Erklärung


OVH bietet eine Distribution mit CITRIX XEN SERVER an, welche die Erstellung von VMs (Virtuellen Maschinen) im bridge mode erlaubt.

Voraussetzung


Eine Virtuelle MAC für Bridging erstellt haben!
Eine Verbindung per SSH herstellen können
Eine eigene XenServer Lizenz haben oder eine kostenlose Lizenz bei Citrix anfordern

Erstellung einer VM


Als erstes müssen Sie das Tool XenServer downloaden und installieren: citrix.com

XenCenter bietet die Option, dass Sie mehrere Server verwalten können. Daher fügen Sie als erstes Ihren Server hinzu:
Klicken Sie auf den Button "Add a Server"


Sobald die Verbindung zu Ihrem Server besteht, können Sie eine VM erstellen.
Klicken Sie auf den Button "New VM":


Iso-Image als "Installations Media" (DVD Drive) einbinden, dazu verbinden Sie sich via SSH auf Ihren Server und wechseln in das Verzeichnis: /var/opt/xen/iso_import , hier fügen Sie Ihr Iso-Image ein. (zum Besipiel mit wget pfad.iso)

Verzeichnis mit XenCenter verbinden:
xe sr-create name-label=MyISORepository type=iso device-config:location=/var/opt/xen/iso_import/ device-config:legacy_mode=true content-type=iso


Nun können Sie über den Punkt "DVD Drive" auf MyISORepository zugreifen und es werden Ihnen alle enthaltenen Iso-Images aufgelistet.

Wichtig: im Menupunkt "Virtual Interfaces" muss die virtuelle MAC hinterlegt werden.



Netzwerk-Konfiguration der virtuellen Maschine